Zu Corona

Trotz Corona geht es weiter

Derzeit blicken wir wieder auf eine schwere Zeit. Die Corona-Fallzahlen explodieren und die Stimmung ist sehr angespannt. Unser Geschäft bleibt vom 16.12.2020 bis voraussichtlich 14.02.2021 geschlossen. Sie können uns per E-Mail oder über Social Media kontaktieren, wir sind natürlich trotzdem für Sie da um Fragen zu beantworten oder Abholungen zu vereinbaren.

Unseren Onlinekalender können Sie nutzen um Termine für nach dem Lockdown zu vereinbaren. Sollte dieser verlängert werden, sind Terminverschiebungen darüber ganz einfach zu tätigen.

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und wundervolles Jahr 2021. Gehen wir es geduldig sowie mit Zuversicht und Vertrauen an.

Wenn wir wieder geöffnet haben, gelten die jeweils aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln:

Nach den aktuellen Kontaktbestimmungen können Sie eine Ihrer Lieblingspersonen zur Anprobe mitbringen. Wir bitten wie gewohnt um eine Terminvereinbarung für die Anprobe von Braut- oder Abendkleidern. Kunden mit Termin werden bevorzugt behandelt, das bedeutet dass Sie ohne Termin eventuell einen Spaziergang unternehmen oder uns erneut, dann mit Termin, besuchen kommen. Bitte beachten Sie, dass seit dem 25.11.2020 in der gesamten Mainzer Innenstadt das korrekte Tragen eines Mund-Nasenschutzes verpflichtend ist.

Die vorgeschriebene Mund-Nasenbedeckung schützt Sie und uns vor Ansteckung und ist auch während Ihres Besuches bei uns dauerhaft zu tragen. Nach den neuesten Bestimmungen ist dies ein medizinischer Mund-Nasenschutz oder eine FFP2 Maske. Abnehmen können Sie die Maske jeweils vor dem Spiegel im Verkaufsraum wenn wir den nötigen Abstand einnehmen können. Für die weitere Beratung ist sie dann jedoch wieder anzulegen. Dies gilt in jedem Fall, auch wenn ein Arzt Sie vom Tragen einer Maske befreit.

Als wichtige Hygienemaßnahme werden wir Sie zu Beginn Ihres Besuchs bei uns bitten sich die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

Wir werden Sie und Ihre Begleitperson bitten, sich auf freiwilliger Basis mit Telefon und E-Mailadresse in einem Formular einzutragen, das zur leichteren Kontaktverfolgung im Falle einer Corona-Erkrankung dient. Das Forumlar besteht nur in Papierform und wird nach Ablauf von vier Wochen vernichtet.

Selbstverständlich säubern wir häufig benutzte Kontaktstellen wie z.Bsp. Türklinken regelmäßig. Wir lüften regelmäßig ausgiebig damit die Luft ausgetauscht wird. Unsere Eingangstür öffnet sich nach innen und außen. Sie können diese jeweils in Laufrichtung mit dem Ärmel Ihrer Jacke oder Ihrer Schulter aufdrücken um Hautkontakt zu vermeiden.

Bei Krankheitssymptomen oder einem Krankheitsfall im Haushalt gilt weiterhin: Bleiben Sie zu Hause.

Wir freuen uns auf Sie!

Unser Leben in Zeiten von Corona.

Wir informieren über unsere Lage mit Corona

Die Ereignisse rund um den Coronavirus gehören mittlwerweile schon zum Alltag. Jeder Einzelne ist persönlich mehr oder weniger betroffen. Wir hoffen sehr, dass Sie alle gesund sind und dies auch bleiben. Sollten Sie vom Virus oder einer anderen Krankheit betroffen sein, wünschen wir schnelle und beste Genesung.

Es ist wichtig, dass jeder Einzelne von uns sein Möglichstes tut um die Verbreitung des Virus zu verhindern. Nur so können wir unsere Feste wieder in gewünschtem Umfang feiern.

Wir stehen wie immer in gutem Kontakt mit unseren Designern und Herstellern und es sind derzeit keine Lieferverzögerungen zu erwarten.

Termine zur Brautkleidsuche oder die Anpassung von Kleidern können Sie ganz einfach über unseren Terminkalender oder über die verschiedenen Medien mit uns vereinbaren.

Bitte sprechen Sie uns an wenn Sie Fragen haben.